ÖBB-Infrastruktur AG

ÖBB

Die Weststrecke ist eine der wichtigsten Bahnlinien Österreichs. Rund ein Drittel der Fernverkehrszüge fährt auf der Weststrecke, obwohl diese nur etwas mehr als zehn Prozent der Betriebslänge des österreichischen Schienennetzes ausmacht.

 

Damit Reisende weiterhin pünktlich und klimafreundlich ans Ziel kommen, benötigt die Bahnstrecke regelmäßig Services und Erneuerung. Um umfangreiche Bauarbeiten gebündelt abwickeln zu können, werden von 1. bis 30. August 2024 zeitgleich mehrere Teilabschnitte der Weststrecke gesperrt. So können die Arbeiten rasch und ohne längerfristige Beeinträchtigungen für den Zugverkehr ausgeführt werden.

 

Details sind dem beiliegenden Schreiben bzw. dem Flyer zur Kund:innen-Information zu entnehmen.